Coaching bei Konflikten und Kommunikationsproblemen

Die Situation

Auf Argument folgt Argument, das Gespräch dreht sich im Kreis, aus der anfänglichen „Anmerkung“ ist eine zweistündige Diskussion geworden, die die Gesprächspartner mürbe macht und eigentlich keiner mehr das Gefühl hat, verstanden zu werden. Man fragt sich: wie hat das nochmal begonnen?

Es ist auch nicht das erste Mal, dass sich aus einem Kommentar ein ähnliches Streitgespräch entwickelt.

Sie kennen das.

Wir alle kennen das.

Ist es allerdings so, dass dies so belastend und in einer derartigen Häufigkeit auftritt, dass man sich oft am Ende fragt, warum an dieser Paar- oder Familienbeziehung oder diese Freundschaft festgehalten wird?

 

Die Perspektive

Die Frage ist legitim und wichtig.

Sie ist der erste Schritt in Richtung Veränderung.

Weg von Beziehungen, in denen die Beteiligten sich lediglich mit der Situation „abgefunden“ haben und stillschweigend, vielleicht aus Gewohnheit, alles weiterlaufen lassen wie es eben immer schon war.

Aber „weg von“ bedeutet in diesem Fall nicht zwingendermaßen „raus aus der Beziehung“, Trennung oder Beziehungsabbruch.

In manchen Situationen kann dies das Ergebnis der gemeinsamen Betrachtung sein.

Ziel meiner Arbeit ist es aber in erster Linie, die Blickrichtung wieder aufeinander zu richten, zu erkennen in welchen Mustern man sich verstrickt hat, welche Dynamiken sie wie eine hängende Schallplatte verselbstständigt haben, welche eigenen (Beziehungs-)Erfahrungen auf den Gegenüber projiziert werden, welche Sorgen und Ängste Treiber sind.

Es geht in der Arbeit vor allem darum, sich gegenseitig wieder zuzuhören, sich wahrzunehmen, sich zu verstehen.

Hierbei spielt die Arbeit an der Kommunikation natürlich eine entscheidende Rolle, um die Sprache des andern zu verstehen und als Paar, Familie, Freunde wieder hören zu können, was der andere eigentlich sagt und damit meint. Ziel ist auch, die gegenseitigen Stärken und Eigenschaften, die man aneinander schätzt wieder zu sehen und Liebe und Wertschätzung Raum zu geben.

Interessiert?

Rufen Sie einfach an unter

+49 163 8442744

 

Schreiben Sie eine E-Mail an:

c.woelk@perspektiven-personalmanagement.de

 

oder nutzen Sie mein

Alle Angebote auch in englischer Sprache möglich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Carla Wölk | Köln